Kreta im Frühling 2019, Teil 1: Orchideen, Tulpen und mehr…


Werbung


Los geht es mit den Reiseberichten zu unserer aktuellen Reise durch den Frühling auf Kreta.

Eine chronologische Reihenfolge werden wir diesmal nicht einhalten, ein paar Worte rund um unseren vorherigen Athen-Aufenthalt, über die Anreise, den Mietwagen von The Best und unsere Unterkunft, die Finikas Apartments & Studios von Kalamaki Holidays wird es also erst später geben.

Heute gibt es erst mal ein paar Eindrücke der Blütenvielfalt aktuell auf Kreta, die wir während unserer Suche nach wilden, endemischen Tulpen bewundern konnten.

Die Tulpen brauchen aber leider noch ein paar Tage, wir hoffen, sie gegen Ende des Urlaubs noch bewundern zu können.

Aktuell sehen sie noch so aus:

Aber wie gesagt, alles andere blüht fantastisch, z.B. etliche Orchideen…

Aber auch Anemonen (siehe auch ganz oben) und etliche andere Pflanzen. Die Insel ist für Pflanzenliebhaber aktuell ein Traum.

Wir können Naturliebhabern und Wanderern diese Jahreszeit im zeitigen Frühjahr absolut empfehlen und würden uns über „Nachahmer“ freuen. Infos zum Wohnen und Genießen im Winter und Frühling in der Nebensaison finden sich auf diesen Seiten ja genug, hier ist ein guter Einstieg für den Winterurlaub auf Kreta.

Diese Website verwendet sowohl eigene Cookies als auch Cookies von Drittanbietern, um ihre Dienste bereitzustellen, Anzeigen zu personalisieren und Zugriffe zu analysieren, ebenso werden Daten und Scripte von Dritten eingebunden. Durch die weitere Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen